Eva Grote-Girmendonk – Fliegenfänger

Unsere Modedesignerin im Team
1395194_1405569149677771_1488718976_n

Mit 13 habe ich meine erste Nähmaschine von meiner Tante geschenkt bekommen und dann hat mich das Nähfieber gepackt, kein Nähkurs war vor mir sicher.

Schließlich kam ich dann auf einer Bekleidungsmesse in Düsseldorf im Rahmen meines Schulpraktikums mit der Designerin „ANNA SCHOLZ“ aus London in Kontakt und habe mich dort auf ein Praktikum nach dem Abitur beworben. Nach dem Abi ging es dann endlich los nach London, wo ich ein halbes Jahr spannende Erfahrungen sammeln durfte. Wieder zurück in der Heimat habe ich es schließlich nach aufwendiger Kreativmappe und Aufnahmeprüfung an die Fachhochschule für Design und Medien geschafft und dort fast sechs Jahre Modedesign studiert und dieses mit Diplom abgeschlossen.

Nach dem Studium war ich für ein halbes Jahr bei der Modefirma Zero in Bremen als Juniordesignerin tätig bevor ich  von der Firma Xanaka abgeworben wurde. Mit Xanaka bin ich dann ein halbes Jahr später von Straßburg nach Berlin gezogen. Leider hat sich Xanaka nur ein Jahr dort gehalten bevor sie Pleite gegangen sind.  Ich habe die Gelegenheit genutzt um mich um zu orientieren. Seid dem Wintersemester 2008 studiere ich an der Fernuniversität Hagen Bildungswissenschaften, bin  Mutter geworden und habe seit diesem Frühjahr einen Shop auf Dawanda unter dem Label „fLIEGENfÄNGER“ . Seit Mai 2014 gehöre ich zum Team der Kursleiterinnen im Nähwittchen  und stehe dort Mittwochs von 18-21 Uhr  fortgeschrittenen Näherinnen mit Rat und Tat zur Seite.